dortmunderjungs
Die ist zweieinhalb Jahre her, ich weiß gar nicht, warum das immer noch ein Thema ist. Ich hab damals alles dazu gesagt. Weil ich einfach von dem Weg, den wir gehen, überzeugt bin. Weil ich glaube, dass wir eine verdammt gute Mannschaft haben, in einer Konstellation, die es nicht sooft gibt, das war mein Gedankengang. Aber dass da jetzt auf einmal nochmal so eine große Story draus wird und irgendwelche Zeitungen tun, als hätte ich das gerade gesagt, konnte ich nicht ganz nachvollziehen. Weil wie gesagt, das ist vor der EM 2012 gewesen, das ist ja jetzt doch schon wieder ein ganzes Stück her.

Mats Hummels auf die erneute Frage, warum er bewusst auf eine Ausstiegsklausel in seinem Vetrag verzichtet habe (via hummelshoch2)

Jo, wird mal wieder Zeit für eine Verlängerung…

(via dortmunderjungs)

hummelshoch2
Ich hoffe, dass das nur noch eine Frage von eins, zwei Spielen ist. Es war jetzt gegen Schalke schon konditionell viel besser als erwartet. Also hat nicht viel gefehlt zum Durchspielen. Die Erschöpfung kam deutlich später als ich es mir vorher eigentlich ausgerechnet hatte. Also ich denke der konditionelle Zustand dürfte dann in einer Woche auch wieder perfekt sein.
Mats Hummels über seine aktuelle Kondition (via hummelshoch2)
hummelshoch2
Wir gehen nicht in Führung. Wir haben jetzt in den letzten Spielen die Chancen zur Führung einfach nicht genutzt. Gegen Schalke waren wir schnell im Rückstand durch die beiden Fehler, einer von mir. Das ist einfach eine viel schwierigere Situation, als mit einer Führung im Rücken zu spielen, weil man dem Gegner aufmachen muss, Räume bieten muss. Man kann auch die kühne Behauptung aufstellen: gehen wir dreimal 3:1 in Führung, gehen wir auch dreimal mit einem Sieg raus. So ist kein einziger dabei herausgesprungen, bei gleichem Spiel, bei gleicher Leistungsstärke, die wir auf dem Platz gebracht haben. Es hängt immer an Kleinigkeiten im Fußball, viel mehr als man glaubt, Glück und Pech sind viel auschlaggebender. Deswegen wissen wir, dass wir besser spielen müssen, aber wir lassen uns nicht verrückt machen
Mats Hummels darüber, woran es beim BVB derzeit hapere (via hummelshoch2)
yes-09
Wir mussten uns für jedes Spiel etwas Neues überlegen. Wir müssen trotz all der Dinge, die in den letzten Wochen passiert sein, einfach versuchen, die Belastung zu verteilen. Sonst machen wir die Jungs kaputt, die uns noch zur Verfügung stehen. Jedes einzelne dieser Spiele hätten wir auch erfolgreicher gestalten können, haben unsere Chancen aber nicht genutzt und uns hinten die Dinger fast selber reingeschossen. Das führt zu solchen Ergebnissen.
Jürgen Klopp auf der PK über die nicht so erfolgreichen letzten Spiele (via yes-09)